Alexander-von-Humboldt-Schule

Mittelstufenschule der Universitätsstadt Gießen



Wissenswertes in Kürze: Die Schulsozialarbeit im Schulalltag 

Neben der Einzelfallhilfe sind die Tätigkeitsfelder der Schulsozialarbeit: 

Sozialpädagogische Arbeit: 
  Die Mitarbeiter der Schulsozialarbeit unterstützen die Kollegen/innen an der AvHS Gießen, z.B.: beim Lösen von Konflikten, Problemen zwischen
  einzelnen Schüler und Schülerinnen. 


Klassenbegleitung/ Klassentraining: 
  In Kooperation mit der BFZ (Lesen Sie mehr dazu: hier) berät die Schulsozialarbeit  die Kollegen/innen und gibt ihnen Hilfen an die Hand, um die
  Klassengemeinschaft zu stärken. Einige Schlagwörter sollen an 
dieser Stelle nur erwähnt bleiben: 
            + Durchführung von erlebnispädagogischen Tagesangeboten 
            + Unterstützung bei 
Kooperation- und Kommunikationsspielen 
            + Klassenbegleitstunden zu verschiedenen Themen (z.B. Aufbrechen von Gruppenbildungen) 
  


Gewalt ist kein Tabu - Die Ausstellung ECHT FAIR! an unserer Schule 

ECHT FAIR! ist eine Ausstellung für Mädchen und Jungen ab Klasse 5, die sich an sechs Stationen spielerisch und interaktiv mit dem Thema Gewalt auseinandersetzen. Mit Hilfe dieser Ausstellung informieren sich die Kinder und Jugendlichen über ihre Rechte und ihren Anspruch auf Schutz und Hilfe. "Sie sollen wissen, wie Gewalt funktioniert und was sie tun können, wenn sie Gewalt sehen, selbst erleben oder auch wenn sie selbst Gewalt ausüben. ECHT FAIR! lautet der Titel und auch das Motto der Ausstellung", erklärte Frau Fleischer von Wildwasser Gießen e.V. zur Ausstellungseröffnung. Die Ausstellung hat das Ziel, die Kinder und Jugendlichen in ihren sozialen Kompetenzen zu stärken und anzuregen, sich mit fairem Umgang in Freundschaft und Partnerschaft auseinanderzusetzen

Unsere Schule hat sich entschieden, das Thema Gewalt öffentlich zu machen. Frau Fleischer bringt es auf den Punkt: "Zuhören, verstehen und handeln - Die Botschaft, die bei der Schülerschaft ankommen soll, lautet: Hier wird über Gewalt gesprochen, es ist kein Tabu!