Alexander-von-Humboldt-Schule

Mittelstufenschule der Universitätsstadt Gießen



Erste Hilfe - Schulsanitäter

An vielen hessischen Schulen engagieren sich Schülerinnen und Schüler im Schulsanitätsdienst. Sie übernehmen als kompetente Ersthelfter die Erstversorgung von Verletzten und erkrankten Personen und übergeben sie bei Bedarf an einen Rettungsdienst. Im Rahmen ihrer Einsätze auf Schulveranstaltungen helfen sie, Unfälle zu vermeiden. Auch gehört die Pflege und Wartung des Schulsanitätsmaterials zu ihrem Aufgabenfeld.

Schulsanitäter werden von einer Lehrkraft betreut und vorab eingehend qualifiziert. Neben der Mindestausbildung in Erster Hilfe erhalten sie eine Weiterqualifizierung für den Umgang mit Notfallsituationen.

Mit dem Schuljahr 2015/16 beginnt die Schulung von interessierten Schülerinnen und Schülern für den Schulsanitätsdienst an der Alexander-von-Humboldt-Schule. Im Rahmen der AG Erste Hilfe werden Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 8 und 9 an den Schulsanitätsdienst herangeführt.